Künstlerinnenführung mit Renata Jaworska

Im Jahr 1939 wurde Picassos berühmtes Antikriegsgemälde “Guernica” in der Whitechapel Gallery in London im Rahmen einer antifrankistische Protestkundgebungen begleitenden Ausstellung präsentiert. Die Künstlerin Renata Jaworska veranstaltete dort 2010 eine ortsspezifische Performance, die als Videoinstallation in die Ausstellung „Picasso – Von den Schrecken des Krieges zur Friedenstaube“ eingebunden wird. Renata Jaworska spricht im Rahmen einer Künstlerführung über Ihre künstlerischen Strategien im Umgang mit „Guernica“ und erörtert das kritische Potential des Jahrhundertgemäldes für Ihr eigenes Schaffen.

Dauer: 1 Stunde,  17 – 18 Uhr
Kosten: regulärer Eintritt, die Führung ist kostenfrei
Anmeldungen bitte unter Tel: 0251 / 41 447 10